Ich stimme der Datenschutzerklärung zu.
    • Telefon-Symbol Prof. Sinis Berlin groß
    • Facebook-Messenger-Symbol Prof. Sinis Berlin
    • WhatsApp-Symbol Prof. Sinis Berlin

    Eingeben und "Enter" drücken, um zu Suchen

    Sinis Aesthetics Second Chance Logo

    Unser Einsatz für
    die gute Sache.

    Sinis Aesthetics Second Chance Logo

    Unser Einsatz für
    die gute Sache.

    Im Bereich der plastisch-ästhetischen Chirurgie leisten Prof. Dr. Sinis und sein Team täglich Außergewöhnliches.

    Die herausragende Arbeit und das Renommee der SINIS KLINIK in Berlin-Dahlem kommt dabei nicht nur zahlungskräftigen Patienten zugute. Seit Jahren wird die Charity-Arbeit in der Praxis groß geschrieben. Unzähligen Betroffenen – Opfern von Ärztepfusch, von Krieg und Gewalt, aber auch Menschen, die unter genetisch bedingten Einschränkungen leiden – konnte Prof. Dr. Sinis in den vergangenen Jahren umfassende Hilfe angedeihen lassen. Sein Engagement geht dabei weit über die erforderlichen Operationen hinaus. Menschlichkeit und Verständnis für jedes Einzelschicksal machen SINIS SECOND CHANCE zu einem ganz besonderen Projekt, das Maßstäbe setzt.
    Pro Bono Einsatz bei Prof. Dr. Sinis
    Regelmäßig präsentieren wir Ihnen auf YouTube die spannendsten, bewegendsten und außergewöhnlichsten Geschichten hinter SINIS SECOND CHANCE. Alle Fälle verbindet die unstillbare Hoffnung auf einen Neubeginn und der unermüdliche Einsatz von Prof. Dr. Sinis und seinem Team. Im Folgenden stellen wir Ihnen fünf besondere Patient*innen und ihren Weg in ein neues Leben vor. Alle Hintergrundberichte sind online in voller Länge abrufbar.

    Ein Lächeln für Veronika

    Veronika ist eigentlich ein ganz normaler Teenager. Doch seit 15 Jahren ist es ihr nicht möglich, zu lächeln. Eine angeborene Gesichtsmuskellähmung, die sich über die rechte Gesichtshälfte zieht, lässt keine Mimik zu. Was im Baby- und Kindergartenalter vielleicht noch übersehen wurde, fällt mit zunehmendem Alter umso mehr auf. Ein Spießrutenlauf beginnt und bringt das Mädchen überall dort in eine unangenehme Lage, wo Veronika auf andere Menschen trifft, die sie anstarren und nicht wissen, warum ihr Mundwinkel schief ist. Die Krankenkasse will den Fall nicht übernehmen. Als Prof. Dr. Sinis von diesem besonderen Schicksal erfährt, weiß er, dass er helfen muss. Das Ziel: Veronika ein wunderschönes Lächeln schenken und ihr tatsächlich das Leben eines ganz normalen Teenagers ermöglichen. Im Rahmen einer komplizierten mehrstündigen Operation setzt das Team von Prof. Dr. Sinis alles daran, die Mimik von Veronikas Gesicht wiederherzustellen.

    Veronika ist eigentlich ein ganz normaler Teenager. Doch seit 15 Jahren ist es ihr nicht möglich, zu lächeln. Eine angeborene Gesichtsmuskellähmung, die sich über die rechte Gesichtshälfte zieht, lässt keine Mimik zu. Was im Baby- und Kindergartenalter vielleicht noch übersehen wurde, fällt mit zunehmendem Alter umso mehr auf. Ein Spießrutenlauf beginnt und bringt das Mädchen überall dort in eine unangenehme Lage, wo Veronika auf andere Menschen trifft, die sie anstarren und nicht wissen, warum ihr Mundwinkel schief ist. Die Krankenkasse will den Fall nicht übernehmen. Als Prof. Dr. Sinis von diesem besonderen Schicksal erfährt, weiß er, dass er helfen muss. Das Ziel: Veronika ein wunderschönes Lächeln schenken und ihr tatsächlich das Leben eines ganz normalen Teenagers ermöglichen. Im Rahmen einer komplizierten mehrstündigen Operation setzt das Team von Prof. Dr. Sinis alles daran, die Mimik von Veronikas Gesicht wiederherzustellen.

    Teufelskreis Lipödem: Hilfe für die alleinerziehende Mutter Jeanette

    Jeanette aus Siegen leidet unter Lipödem im Stadium 2. Seit Jahren leidet die sympathische Integrationskraft massiv unter diesem Krankheitsbild, von dem sie viele Jahre nichts wusste. Bei dieser Krankheit vermehren sich krankhafte Fettzellen, man nimmt ab, wieder zu und befindet sich alsbald in einem Teufelskreis, der meist nur durch eine OP zu unterbrechen ist.

    Doch die Krankenkassen verweigern eine Kostenübernahme. Eine furchtbare Nachricht für die alleinerziehende Mutter eines 13-jährigen behinderten Sohnes. Sie kämpft sich mit großen Schmerzen durch jeden Tag. Mit Jonas Fangen spielen, Roller fahren oder unbeschwert unterwegs sein - undenkbar für die Patientin. Doch im Rahmen von SINIS SECOND CHANCE gibt es endlich neue Hoffnung ...

    Jeanette aus Siegen leidet unter Lipödem im Stadium 2. Seit Jahren leidet die sympathische Integrationskraft massiv unter diesem Krankheitsbild, von dem sie viele Jahre nichts wusste. Bei dieser Krankheit vermehren sich krankhafte Fettzellen, man nimmt ab, wieder zu und befindet sich alsbald in einem Teufelskreis, der meist nur durch eine OP zu unterbrechen ist.

    Doch die Krankenkassen verweigern eine Kostenübernahme. Eine furchtbare Nachricht für die alleinerziehende Mutter eines 13-jährigen behinderten Sohnes. Sie kämpft sich mit großen Schmerzen durch jeden Tag. Mit Jonas Fangen spielen, Roller fahren oder unbeschwert unterwegs sein – undenkbar für die Patientin. Doch im Rahmen von SINIS SECOND CHANCE gibt es endlich neue Hoffnung …

    Neue Sicht auf ein neues Leben: Der Fall Sultane

    Stolpern, fallen, schlecht lesen und nicht richtig spielen können ... Alltag für die fünfjährige Sultane, die seit ihrer Geburt an einer Augenlidhebeschwäche leidet. Durch die geburtsbedingte Schwäche der Muskulatur im Oberlid sieht das Mädchen außerdem stets verschlafen und auffällig aus - eine zusätzliche psychische Belastung im Alltag des Kindes.

    Dazu kommen orthopädische Veränderungen, weil Sultane ständig den Kopf nach hinten nimmt, um besser sehen zu können. So entstehen weitere langfristige Beschwerden. Im Rahmen von SINIS SECOND CHANCE schenkt Prof. Dr. Sinis der kleinen Sultane, ein neues, beschwerdefreies und normales Leben.

    Im Rahmen einer knapp zweistündigen Operation werden bei dem Mädchen die Oberlider gestrafft. Dazu kommt eine operative Verkürzung der Muskulatur. Das Ziel: Sultanes Blickfeld deutlich vergrößern nund sie ganz natürlich aussehen zu lassen.

    Stolpern, fallen, schlecht lesen und nicht richtig spielen können … Alltag für die fünfjährige Sultane, die seit ihrer Geburt an einer Augenlidhebeschwäche leidet. Durch die geburtsbedingte Schwäche der Muskulatur im Oberlid sieht das Mädchen außerdem stets verschlafen und auffällig aus – eine zusätzliche psychische Belastung im Alltag des Kindes.

    Dazu kommen orthopädische Veränderungen, weil Sultane ständig den Kopf nach hinten nimmt, um besser sehen zu können. So entstehen weitere langfristige Beschwerden. Im Rahmen von SINIS SECOND CHANCE schenkt Prof. Dr. Sinis der kleinen Sultane, ein neues, beschwerdefreies und normales Leben.

    Im Rahmen einer knapp zweistündigen Operation werden bei dem Mädchen die Oberlider gestrafft. Dazu kommt eine operative Verkürzung der Muskulatur. Das Ziel: Sultanes Blickfeld deutlich vergrößern nund sie ganz natürlich aussehen zu lassen.

    Hilfe für Kriegsopfer Mustafa

    Mustafa ist 20 Jahre alt und stammt aus Afghanistan. Als Säugling wurde er bei einem Raketenangriff schwer verletzt - seitdem ist sein Gesicht durch Narben gezeichnet. Auf Instagram wurde Mustafa auf Prof. Dr. Sinis aufmerksam und beschloss, sich für SINIS SECOND CHANCE zu bewerben.

    Tatsächlich entschieden der erfahrene Chirurg Dr. Sinis und sein Team, Mustafa umsonst zu operieren. Ohne seine Hilfe gäbe es für den jungen Mann wenig Hoffnung, denn eine Kostenübernahme durch die Kassen wurde abgelehnt. Im Rahmen des Eingriffs erklärt Prof. Dr. Sinis, welche Schritte zur Narbenkorrektur notwendig sind, warum man gerade im Gesicht so besonders vorsichtig präparieren muss und wie man mit der großflächigen Verbrennung auf Mustafas Wange umgeht. Am Ende steht für Mustafa endlich die Chance auf ein neues Leben, auf die er schon so lange gewartet hat.

    Mustafa ist 20 Jahre alt und stammt aus Afghanistan. Als Säugling wurde er bei einem Raketenangriff schwer verletzt – seitdem ist sein Gesicht durch Narben gezeichnet. Auf Instagram wurde Mustafa auf Prof. Dr. Sinis aufmerksam und beschloss, sich für SINIS SECOND CHANCE zu bewerben.

    Tatsächlich entschieden der erfahrene Chirurg Dr. Sinis und sein Team, Mustafa umsonst zu operieren. Ohne seine Hilfe gäbe es für den jungen Mann wenig Hoffnung, denn eine Kostenübernahme durch die Kassen wurde abgelehnt. Im Rahmen des Eingriffs erklärt Prof. Dr. Sinis, welche Schritte zur Narbenkorrektur notwendig sind, warum man gerade im Gesicht so besonders vorsichtig präparieren muss und wie man mit der großflächigen Verbrennung auf Mustafas Wange umgeht. Am Ende steht für Mustafa endlich die Chance auf ein neues Leben, auf die er schon so lange gewartet hat.

    Nour - Kleines Mädchen, große Hoffnung

    Die 7-jährige Nour leidet seit ihrer Geburt an einer schweren Nervenlähmung im Gesicht. Ihrer Familie fehlt das Geld, um den heiklen chirurgischen Eingriff zu finanzieren, das öffentliche Gesundheitssystem übernimmt die Kosten für eine Operation nicht. Ein jahrelanger Ärztemarathon hat die Kräfte der ganzen Familie aufgebraucht.

    Im Rahmen von SINIS SECOND CHANCE nimmt sich Prof. Dr. Sinis dem Schicksal der kleinen Nour an. Während zweier mikrochirurgischer Operationen rekonstruiert der Chirurg den Gesichtsnerv des kleinen Mädchens und transplantiert einen Nerv sowie einen Muskel. So erhält das Mädchen endlich die Chance auf eine ganz normale Kindheit und eine lebenswerte Zukunft.

    Die 7-jährige Nour leidet seit ihrer Geburt an einer schweren Nervenlähmung im Gesicht. Ihrer Familie fehlt das Geld, um den heiklen chirurgischen Eingriff zu finanzieren, das öffentliche Gesundheitssystem übernimmt die Kosten für eine Operation nicht. Ein jahrelanger Ärztemarathon hat die Kräfte der ganzen Familie aufgebraucht.

    Im Rahmen von SINIS SECOND CHANCE nimmt sich Prof. Dr. Sinis dem Schicksal der kleinen Nour an. Während zweier mikrochirurgischer Operationen rekonstruiert der Chirurg den Gesichtsnerv des kleinen Mädchens und transplantiert einen Nerv sowie einen Muskel. So erhält das Mädchen endlich die Chance auf eine ganz normale Kindheit und eine lebenswerte Zukunft.

    Aline Bachmann - Total-Body-Lift Extrem

    Auch Prominente können auf Hilfe dringend angewiesen sein. Aline Bachmann ist nicht nur durch ihre DSDS-Teilnahme 2013 bekannt, vor allem ihr Spitzengewicht von 196 Kilogramm sorgte dafür, dass sie herausstach.

    Schwitzend und viel zu dick, gesundheitlich angeschlagen, entschließt sie sich 2019 zu einer Magenverkleinerung. Die Ergebnisse sind enorm: In 4 Monaten verliert sie 80 Kilogramm Gewicht. Doch massive Hautüberschüsse sorgen dafür, dass Aline noch immer nicht glücklich werden kann im eigenen Körper.

    Ein Fall für SINIS SECOND CHANCE – der zusätzlich noch mehr Aufmerksamkeit für das karitative Projekt generiert. Begleiten Sie Aline Bachmann bei der anstehenden Operation, erleben Sie, wie eine schöne Silhouette im Rahmen eines Total-Body-Lifts wieder hergestellt werden kann und welches Ergebnis die knapp 8-stündige Operation von Prof. Dr. Sinis bei Aline Bachmann erzielen konnte.

      Bitte fülle dieses Formular aus, damit wir deine Fragen oder Anliegen bearbeiten können.

      Ich stimme der Datenschutzerklärung zu.
      *Pflichtfeld