Ich stimme der Datenschutzerklärung zu.
    • Telefon-Symbol Prof. Sinis Berlin groß
    • Facebook-Messenger-Symbol Prof. Sinis Berlin
    • WhatsApp-Symbol Prof. Sinis Berlin

    Eingeben und "Enter" drücken, um zu Suchen

    Ohrenkorrektur in Berlin

    Für Betroffene sind abstehende oder stark asymmetrische Ohren oft eine Belastung. Da das Problem in der Regel bereits seit der Geburt besteht und keine Chance auf natürliche Verbesserung gegeben ist, wird eine Ohren OP oft schon in der Kindheit durchgeführt. Doch auch viele Erwachsene, die ihre Ohren in Berlin anlegen lassen wollen, finden den Weg zu einem Plastischen und Ästhetischen Chirurgen. Je nach Alter des Patienten stehen verschiedene Techniken zur Verfügung. Grundsätzlich gilt, dass eine umfangreiche Analyse der Empfehlung einer operativen Korrektur immer vorausgeht.

    weiterlesen
    Beratungstermin: 03022389908

    Allgemeines zur Ohrenkorrektur in der Sinis Klinik Berlin

    Damit das Ergebnis für die Patienten zufriedenstellend ist, müssen die Gegebenheiten des Ohrknorpels erkannt und richtig eingeschätzt werden.Erst dann kann eine Korrektur und damit Formveränderung des Ohrs herbeigeführt werden. In der SINIS KLINK BERLIN werden sämtliche Operationen wie Segelohren anlegen und Ohren verkleinern unter mikrochirurgischen Aspekten durchgeführt.

    Ohrenkorrektur in Berlin – Fakten

    Dauer der OP: ca. 60 Minuten
    Dauer des Aufenthalts in der Klinik: ambulant wenige Stunden
    Anästhesie: Lokalanästhesie in Dämmerschlaf
    Nachbehandlung: Tragen eines Stirnbandes für vier Wochen
    Gesellschaftsfähig: nach ca. 10 Tagen

    Frau freut sich über angelegte Ohren

    Arten der Ohrenkorrektur

    Ohrenkorrektur bei Erwachsenen

    Bei abstehenden Ohren oder Ohrfehlbildungen ist die Ohranlegeplastik bei Erwachsenen, auch als Otoplastik bezeichnet, als kleine Maßnahme hilfreich, um größere Probleme im Erscheinungsbild aber auch in der Selbstwahrnehmung der Patienten zu beseitigen. Zwar sind Sticheleien bei Erwachsenen grundsätzlich seltener, hier reichen aber abschätzen Blicke oder auch die eigene Wahrnehmung der Patienten aus, um eine Ohranlegeplastik zu rechtfertigen. Oft befassen sich die Patienten seit Jahren mit dem Gedanken. Persönliche Umstände, mangelnde Zeit durch berufliche Verpflichtungen aber auch finanzielle Überlegungen können die Betroffenen in jungen Jahren von einer Operation abhalten. Nichtsdestotrotz handelt es sich bei den meisten Berliner Patienten um jüngere Erwachsene oder zum Teil auch Kinder.

    Schöne, anliegende Ohren nach Ohrenkorrektur

    Ohren anlegen bei Kindern

    Gerade sehr junge Menschen profitieren von einer Ohranlegeplastik. Hänseleien auf dem Pausenhof sind keine seltenen Berichte durch die Betroffenen oder deren Eltern. Aus diesem Grund sind die Krankenkassen bereit, Kindern die Behandlung zu bezahlen. Hier lohnt es sich für die Eltern gemeinsam mit dem plastischen Chirurgen ein Attest zu beantragen, um eine Kassenleistung für die das Ohren anlegen bei ihrem Kind zu erhalten. Die Ohranlegeplastik oder auch Otoplastik genannt, kann auch bei einem Baby abstehende Ohren korrigieren und den betroffenen Kindern eine ungestörte Entwicklung ihrer Persönlichkeit ermöglichen.

    Kind mit Segelohren vor dem Ohrenanlegen

    Die Methoden der Ohrenkorrektur

    Ohren anlegen lassen: Die Methoden

    Die Otoplastik, die auch als Ohranlegeplastik bezeichnet wird, rekonstruiert das falsch oder nur teilweise angelegte Knorpelgerüst des Ohrs und führt damit zu einer Rückwärtsbewegung der Ohren zum Schädel. Üblicherweise wird ein Schnitt hinter dem Ohr durchgeführt, damit dieser von vorne nicht zu erkennen ist. Anschließend wird zur Durchführung der Ohranlegeplastik der Knorpel mit entsprechendem nicht-resorbierbaren Nahtmaterial verstärkt und dupliziert. So kann die Ohranlegeplastik erfolgreich aber auch dauerhaft stabil im Ergebnis durchgeführt werden. In seltenen Fällen liegt zusätzlich eine übergroße Ohrgrube vor. Hieraus kann ebenfalls ein Abstehen der Ohren resultieren. Das abstehende Ohr neigt sich so weit nach vorne, dass es von vorne wie ein Telefon anmutet. Hier muss bei der Ohranlegeplastik in Berlin zusätzlich die Derotation dieses knorpeligen Gerüsts vorgenommen werden, um ein ganzheitlich harmonisches Ergebnis zu erzielen.

    Ohrenkorrektur mit der Fadenmethode in der Sinis Klinik Berlin

    Ohne Schnitte und ohne Narben verläuft die Ohrenkorrektur mittels Fadenmethode. Mit der Hilfe von Fäden, die in den Ohrmuschelknorpel eingeführt werden, wird das Ohr neu geformt. Diese Technik führt bei Patientinnen und Patienten mit abstehenden Ohren in den meisten Fällen zu einem zufriedenstellenden Ergebnis. Mit einigen Stichen auf der Ohrmuschelrückseite werden mit nicht auflösbaren Fäden die Ohren in Richtung Kopf gezogen und so in Position gehalten. Sollten Ohrläppchen abstehen und der Knorpel dies zulassen, können diese mit angelegt werden. In der Regel ist man nach dieser minimalinvasiven Methode sofort wieder gesellschaftsfähig.

    Beratungstermin

    Sie haben Fragen oder möchten einen Beratungstermin vereinbaren? Rufen Sie uns an!

    Sprechstunde Online

    Mit der Funktion “Hello Professor!” können Sie direkt ihre Fragen oder auch Bilder über WhatsApp an Herrn Professor Sinis weiterleiten.

    Vor und nach der OP / Erfahrungen

    Wie lange dauert der Heilungsprozess nach der Ohrenkorrektur?

    Grundsätzlich ist der Aufwand der Nachbehandlung proportional zum Aufwand der Operation an den Ohren anzupassen. Bei insgesamt überschaubarem Aufwand, der im Rahmen einer Ohrkorrektur oder Anlegen der Ohren stattfindet, ist die Nachbehandlung ebenfalls übersichtlich und insgesamt für die Patienten einfach umzusetzen. Generell wird ein guter und schneller Heilungsprozess prognostiziert.

    Was muss man nach der Ohren Operation beachten?

    Das Anlegen der Ohren oder auch andere Ohrenkorrekturen werden in der Regel in der SINIS KLINIK in Berlin ambulant durchgeführt. Sie können in Lokalanästhesie und leichter Sedierung (Dämmerschlaf) oder sogar im wachen Zustand erfolgen. Anschließend können die Patienten nach einer kurzen Beobachtungszeit die Klinik verlassen. Grundsätzlich können Patienten auf Wunsch natürlich auch eine Nacht zur Beobachtung in der Klinik bleiben. Ob in der Klinik oder zu Hause: Die Patienten werden alle darum gebeten, mit leicht erhöhtem Oberkörper zu schlafen, um die Blutergüsse und Schwellungen an den Ohren nach der Ohrenkorrektur zu vermeiden und den Heilungsprozess zu beschleunigen.

    Was sollte beim Haare waschen nach der Ohren OP beachtet werden?

    Ja nach Behandlungsmethode unterscheidet sich der Heilungsprozess und somit auch die Möglichkeit nach der Ohren OP seine Haare zu waschen. Grundsätzlich gilt, dass man seinen Ohren so wenig Wasser wie möglich aussetzen sollte und beim Abheilen eher eine Mütze tragen sollte, als die Haare zu waschen. Nach dem Fadenziehen sollte das aber wieder möglich sein.

    Wie schmerzhaft ist eine Ohren OP?

    Zuallererst: Sollten starke Schmerzen nach der Ohren Operation in Berlin auftreten, können diese mit Schmerzmitteln gut behandelt werden. Generell klagen einige Patienten ein paar Tage nach der Ohrenkorrektur über mittelstarke Schmerzen, die mit der Zeit immer mehr nachlassen. Wie stark und wie lange die Schmerzen andauern, hängt aber auch von der Methode und den individuellen Gegebenheiten ab.

    Wie lange muss ein Stirnband nach der Ohren OP getragen werden?

    Wenn bei Ihnen eine Ohrenkorrektur mit der Fadenmethode durchgeführt wurde, muss nach der Ohren OP kein Stirnband getragen werden. Nach einer Otoplastik werden Patienten angehalten, für mehrere Wochen (je nach sozialen Verpflichtungen 4-6 Wochen) ein Stirnband nach der Ohrenkorrektur zu tragen. Wenn dies möglich ist, sollte das Stirnband rund um die Uhr angelegt bleiben, um die Ohren in der Position zu fixieren, in die sie nach der Ohranlegeplastik positioniert werden. Ein Stirnband nach der Ohren OP zu kaufen ist nicht notwendig, da dieses im Preis der Ohrenkorrektur inbegriffen ist.

    Ohren anlegen: Erfahrung

    In der SINIS KLINIK BERLIN haben wir bei Babys, Kindern und Erwachsenen zahlreiche Ohren mit zufriedenstellenden Ergebnis angelegt. Unserer Erfahrung nach verläuft eine Ohrenkorrektur immer ohne Probleme und mit geringen Schmerzen. Es handelt sich um einen kleinen Eingriff, der eine große Wirkung erzielt.

    Otoplastik: Vorher Nachher Effekt

    Vorher Nachher Bilder unserer Patienten belegen den großen Effekt auf das Aussehen und vor allem die Zufriedenheit unserer Patienten. Gleich nach dem Ohren anlegen ist das Ergebnis sichtbar. Etwaige Schwellungen klingen in der Regel schnell ab, wodurch die Patientin oder der Patient schnell wieder gesellschaftsfähig ist. Wird eine Ohrenkorrektur mit der Fadenmethode durchgeführt, ist dieser Vorher Nachher Effekt sogar gleich nach der OP ersichtlich

    Wie wird eine Ohrenkorrektur vorbereitet?

    Prinzipiell müssen Sie sich vor einer solchen Operation nicht sonderlich vorbereiten. Sie sollten lediglich sämtliche Ohreninfektionen ausschließen, sodass eine ärztliche Untersuchung im Vorfeld sinnvoll wäre. Besorgen Sie sich ein weiches, breites Stirnband — das werden Sie nach der OP benötigen, um es über den Ohren zu tragen. Zudem sollten Sie etwa zwei Wochen vor der Behandlung möglichst auf Nikotin verzichten, um die Sauerstoffversorgung der Haut zu verbessern und somit die Wundheilung zu beschleunigen. Acetylsalicylsäure oder andere fiebersenkende Medikamente, Rheumamittel, aber auch hochdosiertes Vitamin E sollten Sie in dieser Zeit nicht einnehmen, da sie die Blutgerinnung verzögern. Dadurch kann eine Nachblutung mit Schädigung von Haut und Knorpel auftreten. Aus dem gleichen Grund ist es ebenfalls ratsam, Schlafmittel und Alkohol zu meiden. Sollten Sie eine Ohreninfektion unmittelbar vor der OP bekommen haben, muss der Eingriff verschoben werden, um unnötige OP-Risiken zu vermeiden.
    Beratungstermin

    Sie haben Fragen oder möchten einen Beratungstermin vereinbaren? Rufen Sie uns an!

    Sprechstunde Online

    Mit der Funktion “Hello Professor!” können Sie direkt ihre Fragen oder auch Bilder über WhatsApp an Herrn Professor Sinis weiterleiten.

    Auszeichnungen

    Plastische & Ästhetische Chirurgen
    in Berlin auf jameda

    Ablauf der Ohrenkorrektur Berlin

    Abstehende Ohren bilden sich in den meisten Fällen durch fehlende beziehungsweise zu schwach ausgeprägte Vorwölbung des Knorpels auf der Vorderseite der Ohrmuschel aus. Im Verlauf der Ohrenkorrektur wird der Ohrknorpel neu geformt und in der neuen Position befestigt. Der Eingriff wird in der Regel ambulant und unter lokaler Betäubung vorgenommen, wobei eine durchschnittliche Operation etwa 50 Minuten bis zu einer Stunde pro Seite dauern kann. Bei der konventionellen Methode wird ein kleiner Schnitt an der Rückseite der Ohrmuschel gelegt, durch den der Ohrknorpel neu modelliert und angelegt
    wird. Zunächst muss die Haut gelockert werden, sodass der Ohrknorpel freigelegt, anschließend mithilfe der präzisen und feinen Stiche in seine neue Form gebracht und fixiert werden kann. Manchmal ist es notwendig, den Knorpel zum Teil zu entfernen. Zusätzliche, gezielt gesetzte Einschnitte in den Ohrknorpel ermöglichen, dass dieser nachhaltig seine neue Form behält. Anschließend wird der Einschnitt in der Haut wieder verschlossen. Es bleibt lediglich eine kleine Narbe zurück, die jedoch hinter dem Ohr versteckt und deshalb unsichtbar ist. Nach der Operation werden Sie einen Verband bekommen, sodass die an den Ohren angelegten Nähte geschützt werden.

    Wie verläuft eine Ohrenkorrektur in unserer Praxis?

    In der Regel wird in unserer Klinik die Ohrenkorrektur mithilfe der schonenden Fadenmethode praktiziert, wobei ein Spezialfaden mit einer feinen Nadel in den Ohrknorpel eingeflochten wird. Dieses Fadengeflecht wird ganz ohne Hautschnitte die Ohrmuschel ausrichten und formen, wobei außer Einstiche keine Narben verbleiben. Die Operation wird unter lokaler Betäubung vorgenommen, sodass Sie die Veränderungen an den Ohren mitverfolgen können. Außerdem werden sie die optimale Form sowie Position der Ohren mitbestimmen können — sobald Sie mit der neuen Ausrichtung des Ohrs zufrieden sind, wird es in der Position fixiert und somit der Vorgang beendet. Auf diese Weise wird zuerst eine Seite vollständig fertiggestellt und daraufhin die andere. Die Ohrmuschelkorrektur mittels der Fadenmethode ist im Vergleich zu dem konventionellen Verfahren mit Hauteinschnitten hinter den Ohren um einiges weniger risikobehaftet. Postoperativ treten lediglich leichte Schwellungen auf, sodass Sie nach der Behandlung keinen Kopfverband benötigen. Sie können jedoch ein breites, weiches Stirnband tragen, um die geschwollenen Ohren zu verstecken. Sie werden zudem ohne Einschränkungen wieder Ihrer Arbeit sowie
    anderen Aktivitäten nachgehen können.
    Beratungstermin

    Sie haben Fragen oder möchten einen Beratungstermin vereinbaren? Rufen Sie uns an!

    Sprechstunde Online

    Mit der Funktion “Hello Professor!” können Sie direkt ihre Fragen oder auch Bilder über WhatsApp an Herrn Professor Sinis weiterleiten.

    Risiken und Komplikationen einer Ohrenkorrektur in Berlin

    Grundsätzlich ist die Ohrenkorrektur an sich eine unkomplizierte Operation, die meist ohne Probleme verläuft. Allerdings können trotz größter Sorgfalt unmittelbar nach der OP vereinzelt Komplikationen auftreten. Eine anfängliche Störung der Berührungsempfindung ist jedoch normal und nur vorübergehend — diese wird nach einigen Tagen vollständig abklingen. Jeder operative Eingriff erfordert die Durchtrennung feiner Nervenbahnen in der Haut, die zu Gefühlsminderung — insbesondere bei Kälte — führen kann. Diese Missempfindungen werden sich allmählich über längere Zeit zurückbilden, können allerdings in manchen Fällen auch dauerhaft bleiben. Haben Sie nach der Ohrmuschelkorrektur starke Schmerzen bekommen, können die Ursachen an einem zu engen Verband oder auch einem Bluterguss liegen. Dies muss dann durch eine ärztliche Kontrolle abgeklärt werden, da ein Bluterguss eventuell punktiert werden muss. In den seltenen Fällen und bei entsprechender Veranlagung kann ein sogenanntes Keloid entstehen — eine Narbenwucherung, die sich durch eine wulstige, dick angeschwollene, verfärbte, juckende und vor allem schmerzhafte Narbe auszeichnet. Hierbei können zunächst Druckverbände und Cortisoninjektionen helfen.

    Eine spätere operative Entfernung des Keloids ist ebenfalls möglich, wobei diese mit dem Risiko verbunden ist, dass die Wucherung wieder auftreten kann. Außerdem können in den einzelnen Fällen Infektionen der Wunde auftreten, wodurch die Wundheilung entsprechend verzögert wird. Dies ist jedoch mit der Antibiotikaeinnahme sowie der Einhaltung der Hygienevorschriften schnell in den Griff zu bekommen. Manchmal kann die Störung der Blutversorgung Haut oder Knorpel schädigen, wobei hier das Risiko höher ist, wenn bereits früher am äußeren Ohr operiert wurde. Darüber hinaus können durch eine seltene Unverträglichkeit des Fadenmaterials die Fäden abgestoßen werden, wodurch das Abstehen der Ohrmuschel wieder auftreten kann.

    In aller Regel sind die kosmetischen Resultate nach einer Ohrenkorrektur sehr gut, allerdings sollten Sie beachten, dass kein Ohr dem anderen gleicht — und zwar weder vor der OP noch danach. Beispielsweise kann das Knorpelgerüst von einem Ohr anders aufgebaut sein als von dem anderen und weiter abstehen. Zudem kann die Ohrmuschel durch ungleichmäßige Narbenbildung oder ungleiche Rückstellkräfte deformiert werden. In einem solchen Fall wird eine weitere Operation benötigt, wobei die Ergebnisse korrigiert werden.

    Beratungstermin

    Sie haben Fragen oder möchten einen Beratungstermin vereinbaren? Rufen Sie uns an!

    Sprechstunde Online

    Mit der Funktion “Hello Professor!” können Sie direkt ihre Fragen oder auch Bilder über WhatsApp an Herrn Professor Sinis weiterleiten.

    Kosten der Ohrenkorrektur in Berlin

    Wie viel kostet es die Ohren anzulegen oder zu verkleinern?

    Wie hoch die Ohrenkorrektur Kosten sind, ist individuell zu beurteilen. Wenn Sie ihre Ohren anlegen lassen möchten, klären wir Sie gerne über den Preis auf. Die Kosten des Ohren anlegens lassen ermitteln wir zusammen mit unseren Patienten bei einem Erstgespräch, wo auch über die Methoden und die Ohren OP aufgeklärt wird.

    Kosten der Ohrenkorrektur in Berlin

    Der Gesamtpreis der Ohrenkorrektur hängt von der anzuwendenden Methode, wie z.B. einer Ohrenkorrektur mit der Nahtmethode und den Umständen ab. Dieser Betrag wird bei einem ersten Beratungsgespräch ermittelt. Danach fallen in der Regel keine weiteren Kosten an. Vorbehandlung, Operation und Nachsorge sind inbegriffen. Für weitere Fragen oder einen Termin für eine Ohrenkorrektur in Berlin rufen Sie uns bitte unter 030 92 10 81 75 58 an oder füllen Sie einfach unser Kontaktformular aus.

    Welche Preise fallen bei einer Ohrenkorrektur in der Sinis Klinik Berlin an?

    Die Preise für eine Ohrenkorrektur sind je nach Ausmaß des Eingriffs breit gefächert und beginnen bei etwa 2800 Euro. Die genauen Kosten orientieren sich jedoch an den individuellen Eigenschaften der Ohrmuschel und folglich dem OP-Umfang. Der Gesamtpreis der Ohrenkorrektur kann sich außerdem womöglich aufgrund der postoperativen Komplikationen erhöhen — beispielsweise durch verlängerte Klinikaufenthalte beziehungsweise Nachbehandlungen. Eine genaue Kostenaufstellung für das Anlegen der Ohren können Sie deshalb erst bei einem persönlichen Beratungsgespräch erhalten. Hierbei bekommen wir die Gelegenheit, Ihre Erwartungen und Veränderungswünsche zu erfahren — nur wenn wir wissen, welche Vorstellungen Sie mit einer Ohrenkorrektur verbinden, können wir die für Sie am besten geeignete Methode ermitteln sowie die genauen Kosten berechnen.
    Beratungstermin

    Sie haben Fragen oder möchten einen Beratungstermin vereinbaren? Rufen Sie uns an!

      Bitte fülle dieses Formular aus, damit wir deine Fragen oder Anliegen bearbeiten können.

      Ich stimme der Datenschutzerklärung zu.
      *Pflichtfeld