Ich stimme der Datenschutzerklärung zu.
    • Telefon-Symbol Prof. Sinis Berlin groß
    • Facebook-Messenger-Symbol Prof. Sinis Berlin
    • WhatsApp-Symbol Prof. Sinis Berlin

    Eingeben und "Enter" drücken, um zu Suchen

    Lidstraffung in Berlin

    Die Lidstraffung wird auch als Blepharoplastie oder Blepharoplastik bezeichnet. Das Wort Blepharam stammt so wie viele andere Termini der Ästhetischen Chirurgie aus dem Griechischen, wo es auch heute noch als neugriechisches Wort die Bedeutung „Augenlid“ trägt. Die Augenlider wurden in der griechischen Mythologie als Tor zur Seele bezeichnet. Das ist auf die Position zu den Augen und der Iris zurückzuführen, von denen die antiken Griechen glaubten, sie seien der Spiegel der Seele, die tief im Körper wohnt (genauer: in der Lunge!). Wie viel Wahrheitsgehalt in dieser Vorstellung steckt, sieht der Plastische und Ästhetische Chirurg in der täglichen Praxis.

    weiterlesen
    Beratungstermin: 03022389908

    Allgemeines zur Lidstraffung

    Die Blepharoplastik gehört mittlerweile zu den häufigsten Schönheitsoperationen in Deutschland. Vor allem in der Gruppe der über 40-jährigen, sowohl bei Frauen als auch bei Männern, ist der Wunsch nach einem jugendlichen frischen Aussehen stark ausgeprägt. Aber auch bei jüngeren Altersgruppen kann der Wunsch nach einer Lidstraffung bei anlagebedingten Tränensäcken oder Hautüberschüssen gegeben sein. Denn vor allem die zarte und dünne Haut rund um die Augen zeigt als erstes Veränderungen im Sinne von Falten oder Volumenüberschüssen/Volumendefiziten. Aber auch ungesunde Lebensgewohnheiten wie Rauchen, falsche Ernährung oder genetische Prädispositionen (Empfindlichkeit, Fettverteilungsstörungen, etc.) führen zu einem negativen Ausdruck der Augenregion: Personen mit erschlafften Augenlidern, Tränensäcken oder Augenringen werden häufig als müde, gestresst oder traurig wahrgenommen.
    Mit Veränderungen, die das Gesicht älter und erschöpfter erscheinen lassen als es tatsächlich ist, fühlen sich Betroffene in ihrer Haut nicht mehr wohl und leiden unter dem Missverhältnis zwischen äußerer Erscheinung und innerem Befinden. Eine professionelle Augenlidkorrektur kann helfen und bewirken, dass der Blick wieder offener wirkt und an Ausdruckskraft gewinnt. Dabei wird bei der Augenlidkorrektur zwischen der Oberlidstraffung und der Unterlidstraffung unterschieden. Zusätzlich gewinnt das Entfernen der Augenringe immer mehr an Beliebtheit. Die Korrektur kann separat am Ober- bzw. Unterlid oder auch in Kombination erfolgen. Wenn Sie Ihre Augenlider straffen lassen wollen, um wieder offen und strahlend auszusehen, sprechen Sie uns gern an. In der SINIS KLINIK BERLIN nehmen wir uns Zeit für ein persönliches Beratungsgespräch mit Ihnen. Aufgrund der Komplexität der Anatomie aber auch der verschiedenen Erscheinungen und Veränderungen an den Augenlidern untersuchen wir Sie zunächst, um dann eine Diagnose und einen Therapie- und Behandlungsplan zu erstellen. Nur so können wir die für Sie richtige Behandlung empfehlen und umsetzen.

    Lidstraffung – Fakten

    Dauer der OP: 30 bis 60 min. Abhängig vom Ausmaß der Behandlung
    Dauer des Aufenthalts in der Klinik: einen Tag ambulant
    Anästhesie: lokale Anästhesie mit Ruhigstellung
    Nachbehandlung: Abschwellende Maßnahmen für 2- 3 Tage
    Gesellschaftsfähig: Nach 7 bis 10 Tagen

    Aufgeweckter Blick dank Augenlidstraffung

    Arten der Lidstraffung bei Sinis Aesthetics in Berlin

    Oberlidstraffung

    Unter Schlupflidern versteht man Oberlider, bei denen der bewegliche Lidteil durch herabhängende Haut überdeckt und nicht mehr oder kaum mehr zu sehen ist. Das Auge erscheint dadurch wesentlich kleiner und mitunter zusammen gepresst und wirkt müde und abgekämpft. Die Ursachen dafür liegen im natürlichen Alterungsprozess und in der Empfindlichkeit dieser äußerst dünnen Haut im Augenbereich. Auch junge Patienten können anlagebedingt derartige Veränderungen aufweisen. Ein häufig erwähntes Beschwerdebild bei Frauen stellt die Problematik beim Schminkprozess dar. Die überschüssige Haut stört beim Auftragen des Lidstrichs, bzw. lässt dies manchmal gar nicht mehr zu. Mit einer Oberlidstraffung lassen sich hängende Augenlider wirkungsvoll korrigieren. Die Oberlidstraffung zählt dabei zu den vergleichsweise kleineren und komplikationsarmen Eingriffen. Dennoch handelt es sich hierbei keinesfalls um einen banalen oder gar einfachen chirurgischen Eingriff. Auch bei der Oberlidstraffung hängt die Qualität des Ergebnisses stark von der Sorgfalt sowie des Erfahrungsschatzes des Ästhetischen Chirurgen ab. ….mehr lesen

    Eine Lidstraffung kann das Auge optisch vergrößern

    Unterlidstraffung

    Die Unterlidstraffung stellt ein schönes Instrument für den Plastischen- und Ästhetischen Chirurgen dar, um mit unterschiedlicher Bandbreite eine Verjüngung der Unterlider aber auch der Region am Mittelgesicht vorzunehmen. Bei den Beratungsgesprächen in unserer Privatklinik in Berlin, halten wir den Patienten immer einen Spiegel vor und simulieren unter Hinweis auf die signifikanten Punkte an den Unterlidern die Unterlidstraffung. Hier kann der Patient dann seine persönlichen Vorstellungen miteinfließen lassen, um Überkorrekturen und Fehlplanungen zu vermeiden. Die Unterlidplastik ist nicht selten der komplementäre Eingriff zur Oberlidplastik und stellt für das Gesicht den harmonischen Übergang zum Mittelgesicht dar. Bei Bedarf kann mühelos auch das Mittelgesicht mit korrigiert und verjüngt werden, wobei dem Plastischen- und Ästhetischen Chirurgen hier verschiedene Möglichkeiten zum Mittelgesichtslift offenstehen.

    Das Unterlid ist für den harmonischen Übergang zum Mittelgesicht verantwortlich

    Augenringe entfernen

    Augenringe, geschwollene Augenlider oder müde Augen – im Fachjargon auch als halonierte Augen bezeichnet – sind dunkle, meist bläulich oder lila verfärbte Bereiche des Unterlids. Patienten, die unter Augenringen leiden, empfinden meist, dass sie dadurch müde und abgespannt aussehen.Die Ursachen für die „müden Augen“ können dabei unterschiedliche Ursachen haben. Ein schlechter Schlaf und ein unruhiger Lebensstil begünstigen die Entstehung von Augenringen. Aber auch Ursachen wie, Vererbung, Alterungsprozess, eine schlechte Durchblutung, Pigmentstörungen, Einnahme von blutverdünnenden Medikamenten, Allergien, Erkrankungen, Vitaminmangel sowie Nikotingenuss können eine Rolle spielen. Wenn die vorbeugenden und kosmetischen Maßnahmen nicht ausreichen, gibt es Methoden der ästhetisch-chirurgischen Behandlung von dunklen Augenringen.Um die Augenringe zu entfernen, werden diese entweder mit Hyaluronsäure oder Eigenfett unterspritzt. Dafür wird mit einer Spritze das jeweilige Präparat unter die Haut an das Unterlid geführt und damit Areale aufgefüllt.
    Die Eingriffe werden ambulant mit oder ohne örtlicher Betäubung durchgeführt. In der SINIS KLINIK BERLIN erfolgt ein solcher Eingriff nur nach einer umfangreichen persönlichen Beratung, in der wir Sie über die Behandlung aufklären und die für Sie passende Lösung finden. Gerade bei der Verwendung von Hyaluronsäure an den Augenlidern gilt es sorgfältig die Möglichkeiten und die Risiken gegeneinander abzuwiegen, da es hierbei zu massiven Veränderungen an den Lidern kommen kann.
    ….mehr lesen

    Strahlender Blick nach Lidstraffung

    Unsere Verfahren der Lidstraffung in Berlin

    Welches Verfahren ist für mich das Richtige?

    Grundsätzlich gleicht kein Gesicht dem anderen und jeder Patient, der sich in unserer Privatklinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie in Berlin zur Unterlidstraffung und Beseitigung der Schlupflider vorstellt wird dementsprechend individuell beraten. Ungewünschte Schlupflider  Grundlegende Überlegungen müssen immer darauf abzielen, dass der Plastische- und Ästhetische Chirurg über ein breites Auffassungsvermögen in der Lidchirurgie verfügt, um die Notwendigkeit für die verschiedenen Techniken einzuschätzen. Demzufolge ist es für die Patienten ebenfalls wichtig, vor der Unterlidstraffung den Chirurgen nach dessen Fertigkeiten aber auch der Breite seines operativen Spektrums auszusuchen. Nur so können die Patienten sicher sein, ein optimales und auf sie abgestimmte Ergebnis bei der Unterlidstraffung zu erzielen.

    Augenlidstraffung mit Eigenfett: die Moderne Lidplastik unter Einsatz der körpereigenen Fetttransplantation

    Sowohl die Unterlider als auch die Oberlider weisen eine besondere Verteilung von Fettgewebe auf, das in den tiefen Schichten unter dem Muskel zu finden ist. Daher ist es besonders wichtig, ganz gleich ob es sich um eine Oberlidstraffung oder eine Unterlidkorrektur bei Schlupflidern handelt, das Maß an Fettgewebe bei der Untersuchung zu erfassen. Neben dem überschüssigen Fett kann es auch einen Zustand am alternden Gesicht geben, bei dem wir zu wenig Fettgewebe in diesen Regionen vorfinden. Grund dafür ist ebenfalls der Alterungsprozess, der auch mit einem Abbau der natürlichen Fettpolster im Gesicht einhergehe kann. In einer solchen Situation erscheinen die Augenhöhlen leer und die Augen werden ausdruckslos, weil Sie durch die Schattenwirkung der begrenzenden, knöchernen Augenhöhle überlagert werden. Hier macht es Sinn die die Lidstraffung, ganz gleich, ob es sich um das Ober- oder Unterlid handelt, mit einer Eigenfett-Transplantation aufzufüllen. So kann der leere oder auch halonierte Gesichtsausdruck beseitigt und die Augenhöhle mit Eigenfett aufgefüllt werden.

    Ist eine Lidstraffung in der Sinis Klinik Berlin auch ohne OP möglich?

    Die minimalinvasive Behandlung mittels atmosphärischen Plasmas ist eine innovative Technologie, die eine gezielte Straffung des oberflächlichen Gewebes ermöglicht. Im Rahmen dieser speziellen Plasmabehandlung wird in der Luft enthaltener Stickstoff sowie Sauerstoff ionisiert. Das entstehende Plasma erhitzt kurzfristig die obersten Hautschichten und sublimiert diese, ohne die Dermis zu beschädigen. Somit wird ein natürlicher Wundheilungsprozess angeregt, wodurch die überschüssige Haut wirksam, nahezu schmerzfrei und präzise verringert wird. Die Vorzüge dieser Methode liegen klar auf der Hand — ein Straffungseffekt wird schonend, ganz ohne OP und Narben erzielt, der mit einer operativen Lidkorrektur vergleichbar ist, wobei keinerlei Risiken für die Augen bestehen. Zudem können Sie bereits nach kurzer Zeit Ihren gewöhnlichen Tätigkeiten nachgehen.

    Lassen sich mit der Lidstraffung auch Schlupflider entfernen?

    Die Lidstraffung ist eine plastische Operation, wodurch die Straffung der Augenpartie erzielt wird. Erschlaffte Oberlider, eingesunkene Unterlider, Augenfältchen und/oder die aus Fettgewebe bestehenden Tränensäcke lassen sich auf diese Weise entfernen. Dementsprechend lassen sich auch Schlupflider mittels einer Lidstraffung effektiv und dauerhaft beseitigen.
    Beratungstermin

    Sie haben Fragen oder möchten einen Beratungstermin vereinbaren? Rufen Sie uns an!

    Sprechstunde Online

    Mit der Funktion “Hello Professor!” können Sie direkt ihre Fragen oder auch Bilder über WhatsApp an Herrn Professor Sinis weiterleiten.

    Auszeichnungen

    Plastische & Ästhetische Chirurgen
    in Berlin auf jameda

    Ablauf der Augenlidstraffung in Berlin

    Unmittelbar vor der Lidstraffungs-OP wird der Hautüberschuss exakt ausgemessen, wobei die eventuell vorhandene Asymmetrien besonders beachtet werden. Anschließend wird die betreffende Augenpartie üblicherweise lokal betäubt. In seltenen Fällen kann zusätzlich ein Dämmerschlaf angewendet werden — eine Vollnarkose ist für eine solche Operation nicht erforderlich. Die eigentliche Lidstraffung erfolgt dann mittels eines Schnittes mit dem Skalpell, wobei zunächst der Hautüberschuss und bei Bedarf auch vorgewölbtes Fettgewebe aus dem inneren Augenwinkel sowie unterhalb der Augenbraue entfernt wird. Im Anschluss wird die Wunde unterhalb der Hautoberfläche mit einem sehr dünnen Faden zusammengenäht. Die Funktion des Lides wird bei einem solchen Eingriff keinesfalls eingeschränkt.

    Wie lange dauert die Lidstraffungs-OP in der Sinis Klinik Berlin?

    Da unsere Klinik durch die häufigen Eingriffe über umfassende Erfahrungswerte zur Lidkorrektur verfügt, können die Operationen sehr schnell sowie routiniert erfolgen, sodass die Straffung der beiden Lider lediglich weniger als eine Stunde dauert. Sie können bereits nach einer kurzen Beobachtungszeit im Aufwachraum sowie der anschließenden, ärztlichen Begutachtung von Ihrer Begleitperson abgeholt werden.

    Welche Gründe gibt es für eine Lidstraffung?

    Mit zunehmendem Alter verliert die Haut an Elastizität und Spannkraft, wodurch gerade im Bereich der Augen störende Hautüberschüsse entstehen, die sich negativ auf den Gesamtausdruck des Gesichts auswirken. Die Oberlider erschlaffen und sinken auf den oberen Wimpernkranz ab, was nicht nur zu einer ästhetischen Beeinträchtigung, sondern auch mitunter zu einer Einschränkung des Sichtfeldes führt. Durch die Absenkung der Unterlider bilden sich die Tränensäcke. Einerseits wird die Hauterschlaffung durch die äußeren Einflussfaktoren wie beispielsweise UV-Strahlung oder Nikotin begünstigt, andererseits ist diese häufig genetisch bedingt — beispielsweise durch die angeborene Bindegewebsschwäche. Die Unzufriedenheit mit dem äußeren Erscheinungsbild ist daher der häufigste Grund für eine Lidstraffung. Zudem werden hierfür als Begründung eine starke Ausprägung der Schlupflider und/oder der Tränensäcke genannt. Auch der Wunsch, den müden Gesichtsausdruck loszuwerden sowie das Gesicht allgemein aufzufrischen, wird häufig als Grund für eine Lidstraffungs-OP angeführt.

    Nach der Lidstraffung OP / Erfahrungen

    Was muss ich nach einer Lidstraffung beachten?

    Sie werden von uns gebeten in den ersten 24 Stunden nach der Operation keine schweren Gegenstände zu heben und sich überwiegend körperlich zu schonen. Der in der Operation angelegte Kompressionsverband sollte bis zum nächsten Morgen belassen werden und kann dann selbstständig entfernt werden. Demzufolge sollten Sie sich nach der Oberlidstraffung bei Entlassung aus unser Privatklinik in Berlin nicht ins Auto setzen, sondern vielmehr die Heimfahrt durch Freunde oder Familie organisieren, damit Sie nicht aktiv am Straßenverkehr teilnehmen. Zuhause sollten Sie sich möglichst nicht bücken und die Augen mit Eis kühlen (Schema: 20 min kühlen – 40 min Pause). Schlafen sollten sie die ersten Tage nach der Operation stets mit leicht erhöhtem Oberkörper auf dem Rücken.Am Folgetag findet ein Kontrolltermin in unserer Privatklinik in Berlin statt, sodass wir Ihnen dann weitere Anweisungen und Empfehlungen geben können. Diese beinhalten in der Regel abschwellende und entzündungshemmende Tabletten, antibiotische Augentropfen und zusätzlich anfeuchtende Augentropfen.

    Nachsorge nach der Lidstraffung

    Damit Sie einen raschen Operationserfolg genießen können, ist eine sorgfältige und konsequente Nachsorge nach der Lidstraffung notwendig. Wir legen großen Wert darauf, dass Sie unmittelbar nach der Lidstraffung viel Ruhe genießen. Schwellungen, die nach einem Eingriff unvermeidlich sind, sollten unbedingt gekühlt werden, um somit gleichzeitig auftretende Schmerzen zu lindern. Möglich ist auch, dass sich das Auge in den ersten Tagen nicht vollständig schließt. Das ist normal und wird von uns im Rahmen der Nachsorge beobachtet. Bei der mikrochirurgischen Lidstraffung werden etwa fünf bis sieben Tage nach der Operation die Fäden gezogen. Um eine komplikationslose Heilung der Lider zu fördern, ist bei der Nachbehandlung auch eine Nachsorge nach dem Aufenthalt in der SINIS KLINIK BERLIN wichtig. Wir geben Ihnen im Rahmen der Nachbehandlung Tipps und Empfehlungen zur richtigen Schlafposition, dem Umgang mit Sonnenlicht, dem Computer und TV, der Verwendung von Make-up oder auch Hinweise zum Tragen von Kontaktlinsen und sportlicher Betätigung. Nach einigen wenigen Wochen sind Schwellungen und Blutergüsse verschwunden. Die Narben bleiben zwar noch für mehrere Wochen sichtbar und sind zunächst gerötet und etwas verhärtet, werden aber durch die Pflege mit einer Narbensalbe immer weicher und unauffälliger. Darüber hinaus werden die Narben durch die Schnittführung in den anatomisch vorgegebenen Umschlagsfalten geplant und sind damit weitgehend unsichtbar.

    Wann verheilt eine Lidstraffung?

    Für ein natürliches Ergebnis Ihrer Augenlidstraffung ist eine optimale Heilung wichtig. Viel Ruhe nach der Lidkorrektur fördert die Heilung. Das Kühlen von Schwellungen, die nach dem Eingriff unvermeidlich sind, wirkt gleichzeitig schmerzlindernd. Für den optimalen Heilungsprozess und einer kurzen Heilungsdauer sind im Rahmen der Nachsorge auch kleine Verhaltensregeln für die ersten Tage zu Hause wichtig beispielsweise die richtige Schlafposition oder der Umgang mit Sonnenlicht. Nach einer kurzen Heilungsdauer von etwa ein paar Wochen sind die Schwellungen und die gröbsten Ergüsse verschwunden. Ein optimaler Heilungsprozess lässt die Lider allerdings schnell wieder schön aussehen. Die noch leicht geröteten und etwas verhärteten Narben, heilen durch die richtige Pflege und werden mit der Zeit immer weicher und unauffälliger.

    Vorher-Nachher-Vergleich der Augenlidstraffung in Berlin

    Für uns ist bei der Lidkorrektur am wichtigsten ein für Sie optimales, schönes und natürliches Ergebnis zu erzielen. Damit Sie bereits vor dem operativen Eingriff eine Vorstellung von ihrem neuen Äußeren erhalten, simulieren wir mit Ihnen vor einem Spiegel das mögliche Ergebnis einer Augenlidstraffung. So erhalten Sie bereits eine Vorstellung vom Vorher-Nachher-Vergleich.
    Vorher-Nachher-Bilder eignen sich sehr gut, um den Unterschied direkt bewerten zu können. Gemäß § 11 Absatz 1 Satz 3 des deutschen Heilmittelwerbegesetzes (HWG) ist es allerdings seit dem 1. April 2006 nicht zulässig in den öffentlich zugänglichen Medien derartige Abbildungen von Patientinnen und Patienten zu publizieren. Jedoch dürfen solche Aufnahmen im Rahmen eines persönlichen Beratungsgesprächs gezeigt werden, sodass Sie die Möglichkeit haben, die bereits erzielten Ergebnisse mit Ihren persönlichen Vorstellungen abzugleichen. Anhand der Fotos können Sie sich vergewissern, dass eine operative Lidstraffung zu natürlich schönen Ergebnissen führt. Außerdem werden die Aufnahmen Ihnen sicherlich zu einer Entscheidung über die Lidstraffung verhelfen, falls Sie noch unschlüssig sind.

    Erfahrungen: Lidstraffung in Berlin

    Unser Ziel ist es, dass unsere Patienten in der SINIS KLINIK BERLIN durchweg positive Erfahrungen mit ihrer Augenlidstraffung machen. Damit Sie sich bei uns wohlfühlen, möchten wir Sie rundum gut betreuen. Die Basis dafür liefert Ihnen unser kompetentes Team von Spezialisten (Chirurg, Anästhesist, OP-Schwester, Krankenschwestern auf Station, Arzthelferinnen, etc.), welches eine langjährige Erfahrung mit Lidkorrekturen aufzuweisen hat. Wir wissen, welche Bedürfnisse Patienten im Rahmen einer Augenlidstraffung haben und durften leider auch zu viele Patienten erleben, die negative Erfahrungen mit Ihrer Lidkorrektur bei anderen Anbietern – vor allem Billiganbietern oder fachfremden Chirurgen – gemacht haben. Ob unsere Patienten mit Ihrer Augenlidstraffung bei uns zufrieden sind? Die Bewertungen unserer Patienten auf den einschlägigen Portalen Jameda und Estheticon.de sprechen für sich. Informieren Sie sich dort gern und lesen Sie die Erfahrungsberichte unserer Patienten in deren persönlichen Berichten bezüglich einer Lidstraffung.

    Was muss ich vor einer Lidstraffung beachten?

    Vor einer Lidkorrektur müssen Sie zunächst sämtliche Augenerkrankungen ausschließen, deshalb ist eine augenärztliche Untersuchung im Vorfeld äußerst sinnvoll. Vor einer Lidstraffung sollten Sie jedoch vor allem im Auge behalten, dass Ihr eigenes Verhalten vor der Behandlung einen wesentlichen Beitrag zur raschen Abheilung leistet. Sie sollten etwa zwei Wochen vor der Behandlung möglichst auf Nikotin verzichten, um die Sauerstoffversorgung der Haut zu verbessern und somit die Wundheilung zu beschleunigen. Schmerzmittel, insbesondere Acetylsalicylsäure oder andere fiebersenkende Medikamente, Rheumamittel, aber auch hochdosiertes Vitamin E sollten Sie in dieser Zeit nicht einnehmen, da sie die Blutgerinnung beeinträchtigen. Aus dem gleichen Grund ist es ebenfalls ratsam, Schlafmittel und Alkohol zu meiden. Sollten Sie inzwischen eine Erkältung oder gar eine Augeninfektion bekommen haben, muss die Operation verschoben werden, um unnötige OP-Risiken zu vermeiden.

    Können bei der Lidstraffung Narben zurückbleiben?

    Die Lidstraffung ist eine wirksame Methode, um das Gesicht zu erfrischen. Jedoch handelt es sich hier um eine Operation, wobei Ihre Haut eingeschnitten werden muss, was nun mal unausweichlich Narben hinterlässt. Allerdings verschwinden diese sehr dünnen, kaum sichtbaren Narben in den hinteren Lidfalten, sodass sie beim geöffneten Auge völlig unsichtbar sind — sie “verspielen” sich sozusagen in den Oberlidfalten. Sobald die Blutergüsse und Schwellungen abklingen, ist es kaum noch erkennbar, dass da ein operativer Eingriff stattgefunden hat. Nach circa einem Jahr verschwinden die Narben nahezu vollständig, sodass sie mit bloßem Auge nicht zu erkennen sein werden. Darüber hinaus kann die Wundheilung und folglich die Narbenausprägung durch eine sorgfältige Nachsorge wesentlich beeinflusst werden. Wie Sie die Nähte in der postoperativen Zeit behandeln sollten, wird in unseren Beratungsgesprächen ausführlich erklärt.
    Beratungstermin

    Sie haben Fragen oder möchten einen Beratungstermin vereinbaren? Rufen Sie uns an!

    Sprechstunde Online

    Mit der Funktion “Hello Professor!” können Sie direkt ihre Fragen oder auch Bilder über WhatsApp an Herrn Professor Sinis weiterleiten.

    Auszeichnungen

    Plastische & Ästhetische Chirurgen
    in Berlin auf jameda

    Lidstraffung Risiken

    Die Risiken nach der Augenlidstraffung

    Auch wenn die Methoden für eine Augenlidstraffung sehr vielfältig sind, zählt die Lidstraffung dank Forschung und Weiterentwicklung von Techniken und Geräten in den vergangenen Jahren insgesamt zu den risikoarmen Eingriffen im Gesichtsbereich. Dabei gelten Komplikationen bei den operationsfreien Techniken als absolute Ausnahme. Normale Begleiterscheinungen können leichte Rötungen, Schwellungen, vorübergehendes Unwohlsein oder Kopfschmerzen sein. In Einzelfällen ist eine Muskelerschlaffung am Lid möglich, die sich innerhalb kürzester Zeit zurückbildet.
    Auftretende Verfärbungen, Wundschmerzen oder auch Nachblutungen können bei den chirurgischen Behandlungsmethoden am Lid nicht gänzlich ausgeschlossen werden. Sie stellen jedoch grundsätzlich keine folgenreichen Risiken dar, denn sie verschwinden nach wenigen Tagen und hinterlassen keine dauerhaften Beeinträchtigungen. Wichtig für den optimalen Behandlungserfolg und das Minimieren von Risiken bei Ihrer Augenlidstraffung ist für uns die gründliche Vorbereitung in einem persönlichen Beratungsgespräch mit Ihnen in der SINIS KLINIK BERLIN sowie eine sorgfältige Pflege und Nachsorge. Diese Maßnahmen, gemeinsam mit einer präzisen und mikrochirurgischen Durchführung des Eingriffs sind Grundvoraussetzung für eine komplikationsarme Operation.

    Gibt es eine Gefahr für mein Sehvermögen bei einer Lidstraffung?

    Hier gilt ganz gleich ob Oberlidstraffung oder Unterlidplastik, eine Gefahr für das Augenlicht liegt nicht vor. Grundsätzlich kann es zu Verletzungen am Sehnerv kommen, wenn die Operation hinter dem Auge entlang der Fettpolster stattfindet. Da dieses Manöver nur sehr selten notwendig ist (z. B. bei hormonell bedingten Störungen oder Autoimmunerkrankungen, die zum Lidvorfall führen), gilt hier ganz klar die Regel: Kein Kontakt zu diesen anatomischen Arealen führt zu keiner Gefahr für den Sehnerv oder das Augenlicht bei der Lidstraffung. Dennoch müssen Patienten grundsätzlich über derartige Komplikationen aufgeklärt werden, gleichwohl das Risiko wie bereits beschrieben sehr gering ist.

    Für wen wird die Lidstraffung in der Sinis Klinik Berlin nicht empfohlen?

    Die Lidkorrektur ist eine hochwirksame Methode für Frau und Mann, Gesichtszüge nachhaltig zu beleben und so eine positivere Ausstrahlung zu erzielen. Allerdings ist eine klassische Operation nicht immer und nicht für jeden geeignet. Sind die Schlupflider nicht zu sehr ausgeprägt, wäre ein operativer Eingriff unverhältnismäßig — sozusagen eine “Überbehandlung” und somit eher ungeeignet. Hierbei kann das Gewebe mithilfe des atmosphärischen Plasma gestrafft und der Hautüberschuss auf diese Weise beseitigt werden. Zudem können gesundheitliche Kontraindikationen bestehen — wie beispielsweise eine Überfunktion der Schilddrüse, die im Rahmen einer ausführlichen, ärztlichen Anamnese festgestellt werden kann. Auch ständiges Trockenheitsgefühl der Augen oder undefinierte Schwellungen der Lider können auf Allergien oder andere internistische Erkrankungen hinweisen, die eine Lidstraffung ausschließen können. Deshalb sollte vor dem operativen Eingriff eine eingehende, ärztliche Untersuchung durchgeführt werden, um relevante Erkrankungen auszuschließen.
    Beratungstermin

    Sie haben Fragen oder möchten einen Beratungstermin vereinbaren? Rufen Sie uns an!

    Sprechstunde Online

    Mit der Funktion “Hello Professor!” können Sie direkt ihre Fragen oder auch Bilder über WhatsApp an Herrn Professor Sinis weiterleiten.

    Lidstraffung Kosten bei Sinis Aesthetics Berlin

    Wie viel kostet eine Augenlidstraffung?

    Die Kosten für Augenlidstraffung lassen sich nicht pauschalisieren, denn sie hängen von der gewählten Methode ab, variieren je nach persönlichem Befund und Ihrem Wunschergebnis. Eine genaue Kalkulation der Kosten für Ihre Lidkorrektur kann erst nach dem ersten persönlichen Beratungsgespräch erfolgen. In dem Beratungsgespräch ermitteln wir, welche Methode bei Ihnen angewendet wird, um das beste Resultat für Sie zu erzielen. Bei der Preiszusammensetzung spielen Faktoren wie verwendete Methode, Anästhesiekosten, Nachbehandlung und ambulanter oder ggf. stationärer Klinikaufenthalt zu berücksichtigen. Da es sich bei einer Lidstraffung um das ästhetisch betrachtet wichtigste Organ handelt – das Gesicht – Ihre Gesundheit und Ihr weiteres Wohlbefinden davon abhängen, sollten Sie an dieser Stelle nicht die Kosten im Mittelpunkt Ihrer Überlegungen sehen – selbst wenn Billiganbieter mit vermeintlichen Schnäppchen-OPs locken. Im Fokus stehen die sichere Versorgung vor, während und nach der OP für ein komplikationsloses Ergebnis nach Ihren Wünschen und Vorstellungen. Erfahren Sie hier mehr zu den Preisen für eine Augenlidstraffung in Berlin. Link: Augenlidstraffung Kosten.

    Kosten des Erstgesprächs

    Die Kosten beim Erstgespräch richten sich immer nach Art und Umfang der Behandlung. Grundsätzlich gilt für die Sprechstunde die Gebührenordnung für Ärzte. Danach zahlen die Patienten für das Erstgespräch mit Anamnese, Erhebung der bisherigen Befunde, körperlicher Untersuchung und Ausarbeitung eines Therapie – und Kostenplans 50 Euro. Diese Gebühr ist einmalig zu entrichten und wird nicht auf die weitere Behandlung angerechnet. Weitere Termine und die Nachbehandlung nach der OP sind im Gesamtpreis der Operation enthalten und müssen nicht separat gezahlt werden. Nur so kann eine hochwertige Behandlung mit ausreichender Behandlungszeit sichergestellt werden, bei der wir auf Sie und Ihre Bedürfnisse im speziellen eingehen können. Damit der Behandlungserfolg sichergestellt ist, müssen wir mit ausreichender Zeit und Sorgfalt die Beratung durchführen.

    Wann zahlt die Krankenkasse die Augenlidstraffung?

    Ob Ihre Krankenkasse die Kosten für eine Lidkorrektur übernimmt, hängt von der medizinischen Notwendigkeit für die Operation ab. Bei Eingriffen, die rein ästhetische Gründe haben – etwa weil ein Patient optisch jünger und frischer aussehen möchte – werden die Kosten für eine Augenlidstraffung inklusive möglicher Nachbehandlungen in der Regel nicht von der Krankenkasse übernommen. Ausnahmen von dieser Regel der Kostenübernahme für Lidkorrekturen stellen klare medizinische Indikationen dar. Das kann eine Einschränkung des Sehvermögens sein, die bspw. durch einen Unfall oder durch eine angeborene Beeinträchtigung (Fehlbildung des Augenlides) einhergeht und die Notwendigkeit der plastischen Operation medizinisch begründbar macht. Liegt ein solcher Fall vor, entscheidet die Krankenkasse danach, wie schwer diese Einschränkungen sind. Die Grundvoraussetzung für eine mögliche Kostenübernahme oder eine Bezuschussung durch die Krankenkasse ist ein vollständiger und aussagekräftiger Antrag. Dieser muss einen ärztlichen Befundbericht über Beschwerden, Diagnose, bisherige Behandlungen und Heilungsaussichten durch die geplante Behandlung beinhalten. Außerdem sind eine ärztliche Bescheinigung der Notwendigkeit der Augenlidstraffung, Fotos und ggf. Kostenvoranschläge für diesen Eingriff nötig. Am Ende bleibt es jedoch der Krankenkasse überlassen, ob sie eine Kostenübernahme für eine Lidkorrektur bewilligt bzw. unterstützt.

    Gern beraten wir Sie in der SINIS KLINIK BERLIN über Ihren individuellen Fall und stehen für Gespräche mit Ihrer Krankenkasse bereit.

    Was kostet es, Schlupflider zu entfernen?

    Die Preise für eine Schlupfliderkorrektur gestalten sich in Abhängigkeit vom Befund sehr unterschiedlich und variieren in der Regel je nach OP-Umfang und Narkoseart ungefähr zwischen 1500 und 5000 Euro. Die Kosten für eine Plasmabehandlung der Oberlidfalte beginnen bei circa 400 Euro.

    Wann wird eine Schlupflider OP von der Krankenkasse übernommen?

    Die Schlupflider beeinträchtigen keineswegs die Gesundheit der Patientinnen und Patienten, sodass es sich bei einer Lidkorrektur um eine ästhetische Operation handelt, die aus rein medizinischen Gründen nicht notwendig ist. Aufgrund dessen übernehmen im Regelfall weder die gesetzlichen noch die privaten Krankenversicherungen die Kosten einer solchen Behandlung. Allerdings werden hierbei gelegentlich die Kosten übernommen, wenn eine medizinische Indikation vorliegt. Als Beispiel kann etwa eine starke Ausprägung der Schlupflider genannt werden, sodass eine Einschränkung des Sichtfeldes gegeben ist und im alltäglichen Leben Beeinträchtigungen bestehen. Allerdings muss diese Gegebenheit durch einen Augenarzt entsprechend bescheinigt werden. In einem solchen Fall wäre eine Rücksprache mit Ihrer Krankenkasse sinnvoll beziehungsweise könnte ein Antrag für die Übernahme der Behandlungskosten gestellt werden. Ob eine private Krankenkasse die Kosten einer Lidstraffung in einer solchen Situation übernehmen oder sich daran beteiligen würde, können Sie womöglich Ihrer Versicherungspolice entnehmen — wobei auch hier eine Kontaktaufnahme zu Ihrer Krankenversicherung schnell Klarheit schaffen kann.
    Beratungstermin

    Sie haben Fragen oder möchten einen Beratungstermin vereinbaren? Rufen Sie uns an!

    Sprechstunde Online

    Mit der Funktion “Hello Professor!” können Sie direkt ihre Fragen oder auch Bilder über WhatsApp an Herrn Professor Sinis weiterleiten.

    Aus unserem Blog

    Straffe Arme dank Oberarmstraffung

    Schlaffe Oberarme – ein generationenübergreifendes Problem

    Schlaffe, herabhängende Oberarme sind für viele Frauen – und auch Männer – ein Problem. Betroffen sind auch junge Menschen, meistens nach starkem Gewichtsverlust. Abhilfe verspricht eine Oberarmstraffung. Noch verstecken sie sich unter […]

    # Oberarmstraffung
    Der Weg zur Brustvergrößerung mit Prof. Dr. Sinis

    Der Weg zur Brustvergrößerung

    Die Schönheitschirurgie boomt und das nicht nur in Hollywood. Die Welle der Perfektion ist schon lange „übergeschwappt“ und hat den Wunsch nach ewiger Jugend und Schönheit auch in Deutschland geweckt. Die Brustvergrößerung […]

    # Blogbeiträge über das Thema Brustvergrößerung
    Nur geringe Risiken bei Silikonimplantaten

    Silikonimplantate- Eine Gefahr?

    Silikonimplantate – Eine Gefahr bei der Brustvergrößerung? Besonders seit dem Silikonskandal um die PIP- Implantate 2009 hat sich die Industrie rund um das Thema Brustvergrößerung mit Silikonimplantaten stärker denn je für mehr […]

    # Blogbeiträge über das Thema Brustvergrößerung

      Bitte fülle dieses Formular aus, damit wir deine Fragen oder Anliegen bearbeiten können.

      Ich stimme der Datenschutzerklärung zu.
      *Pflichtfeld