Spätestens im Sommer gibt es kein Verstecken mehr für unsere Arme. Fein definierte Oberarme sind bei jungen Menschen oft zu sehen – mit zunehmendem Alter wird die Haut an den Oberarmen allerdings für viele Frauen zur Problemzone.

Ein starker Gewichtsverlust oder auch einfach der natürliche Alterungsprozess können überschüssige Haut und überschüssiges Fett an den Armen hinterlassen. Ein weiterer Grund kann auch einfach eine Bindegewebsschwäche sein. Regelmäßige Bewegung und Ernährung können hier bedingt helfen. Da fast jedes Kleid oder T-Shirt die Partie um die Arme freilegt, kann ein enormer Leidensdruck für Patienten entstehen. Abhilfe schafft hier eine Oberarmstraffung in Kombination mit einer Liposuktion. Diese Operation bietet Leidgeprüften eine sinnvolle und dauerhafte Lösung.

Zum Vorgang: Bei einer Oberarmstraffung wird über einen Hautschnitt in den Achselhöhlen zunächst der Anteil an Weichteilen entsprechend reduziert. Zusätzlich kann mit einer Liposuktion überschüssiges Fett abgesaugt werden. Sobald dies erfolgt ist, wird das übrige Gewebe gestrafft und neu verankert, um eine jugendliche und sportliche Silhouette zu schaffen. Es ist wichtig, dass eine Oberarmstraffung von einem Chirurgen mit entsprechenden mikrochirurgischen Kenntnissen durchgeführt wird, da in diesem Bereich viele Arterien, Venen aber auch Nerven verlaufen. Diese sind für die Versorgung von Arm und Hand verantwortlich und müssen entsprechend geschont werden, um das Gefühl und die Funktion zu erhalten. Eine solche Operation muss schonend und präzise unter mikrochirurgischen Qualitätskriterien erfolgen, um ein perfektes Ergebnis zu erzielen.

Oft wird eine Oberarmstraffung und Liposuktion an den Armen auch in Kombination mit anderen Behandlungen durchgeführt. Im Rahmen eines umfassenden Behandlungsplans kann – je nach Zielsetzung – zum Beispiel in derselben Sitzung eine Oberschenkelstraffung oder Bruststraffung durchgeführt werden. Doch auch ohne ergänzende Eingriffe hat die Oberarmstraffung eine verblüffende Auswirkung auf das Gesamterscheinungsbild des Körpers. Straffe, sportliche Arme können die gesamte Silhouette jugendlicher und schlanker erscheinen lassen.

Unabdingbar ist, dass Sie einen erfahrenen und kompetenten Chirurgen an Ihrer Seite haben, der über die notwendige mikrochirurgische Erfahrung verfügt und Sie bei einem ausführlichen Gespräch über die Operation und entsprechende Nachbehandlung aufklärt. Wenn Sie weitere Fragen zu diesem Thema haben, stehe ich Ihnen mit meinem Team gern zur Verfügung.