Ich stimme der Datenschutzerklärung zu.
  • Telefon-Symbol Prof. Sinis Berlin groß
  • Facebook-Messenger-Symbol Prof. Sinis Berlin
  • WhatsApp-Symbol Prof. Sinis Berlin

Eingeben und "Enter" drücken, um zu Suchen

Fadenlifting in Berlin

Das Fadenlifting in unserer Berliner Klinik ist eine Methode zur Gesichtsstraffung ohne OP. Es verdankt seinen Namen den Fäden, die bei dieser Art der Behandlung zum Einsatz kommen und für den Liftingeffekt sorgen. Im Gegensatz zu anderen Faceliftings erfolgt das Fadenlifting mit speziell entwickelten Fäden – also ohne OP. Diese Fäden werden vorsichtig mit einer Micro-Nadel unter die Haut geschoben. Aufgrund kleiner Widerhaken, die sich am Faden befinden, lässt er sich im Unterhautfettgewebe verankern. Nun erfolgt das eigentliche Fadenlift: Durch behutsames Ziehen am Faden kann das Gesicht je nach Wunsch modelliert werden. Auch Wangen oder Mundwinkel sowie Augenbrauen, die mit der Zeit tiefer hängen, können so gestrafft bzw. angehoben werden.

weiterlesen
Beratungstermin: 030 – 678 28 181
Inhalt der Seite
  1. Allgemeines zum Fadenlifting
  2. Fadenlifting Erfahrungen
    1. Was ist Fadenlifting?
    2. Fadenlifting Erfahrungen
  3. Probleme & Risiken
    1. Probleme
    2. Risiken

Allgemeines zum Fadenlifting

Durch die spezielle Struktur kann der Faden nicht verrutschen oder reißen. Das Fadenlifting in Berlin dauert circa eine Stunde und wird unter örtlicher Betäubung durchgeführt Die Fäden werden mit der Zeit langsam durch den Körper abgebaut und durch natürliches Kollagen ersetzt, wodurch ein natürliches Stützgerüst entsteht. Das Gesicht erhält sein ursprüngliches Volumen zurück ohne einen künstlichen, maskenartigen Ausdruck. Beim Facelifting ohne OP entstehen kaum sichtbare Narben. Die kleinen Einstiche, verursacht durch die Micro-Nadel, verheilen zudem sehr schnell. Das schöne Ergebnis ist sofort sichtbar und hält bis zu drei Jahre. Ein Fadenlifting hat auch den Vorteil, dass es mit anderen hautverjüngenden Maßnahmen kombiniert werden kann.

Fadenlifting – Fakten

Dauer der Behandlung: ca. 1 Stunde
Dauer des Aufenthalts in der Klinik: ambulant
Anästhesie: örtliche Betäubung
Nachbehandlung: körperliche Belastung für einige Tage vermeiden
Gesellschaftsfähig: in der Regel sofort

Facelift sorgt für straffe Gesichtshaut

Fadenlifting Erfahrungen

Was ist ein Fadenlifting?

Ein Fadenlifting ist eine schonende Behandlung zur Hautstraffung ohne OP. Spezielle, selbstauflösende Fäden, werden bei einem Fadenlifting in das Fettgewebe der Gesichtshaut appliziert. Aufgrund seiner besonderen Struktur ist der Faden dort fest fixiert. Durch das Hin- und Her-Bewegen des Fadens kann das Gesicht während dieser Liftingbehandlung wunschgemäß gestrafft werden. Die Fäden werden nach einer gewissen Verweildauer im Gewebe in körpereigenes Kollagen umgewandelt. Diese natürliche Masse sorgt nun für eine längere Weile für ein straffes und wohlgeformtes Gesicht. Der große Vorteil dieser Behandlung ist, dass der Eingriff weniger umfangreich ist und somit vom Patienten als nicht so anstrengend empfunden wird. Die Behandlung mit der Fadenlifting-Methode findet bei uns in Berlin-Dahlem unter lokaler Anästhesie statt und ist nach circa einer Stunde abgeschlossen. Bereits unmittelbar nach dem Facelift zeigt sich das ästhetische Resultat, welches erst wieder nach etwa drei Jahren aufgefrischt werden muss. Das Fadenlifting eignet sich optimal, um gleichzeitig weitere verschönernde Maßnahmen, wie zum Beispiel eine Ober- oder Unterlidstraffung, durchzuführen.

Fadenlifting: Erfahrungen

Erfahrungsberichte anderer Patienten können für viele Menschen, die auch über ein Fadenlifting nachdenken, eine große Hilfe sein. Zusätzlich sind Vorher-Nachher-Bilder eine wichtige Informationsquelle zu einem Fadenlifting. Auf den Portalen Jameda und estheticon.de finden Sie zum Thema Fadenlifting Erfahrungsberichte, die in unserer SINIS KLINK BERLIN gemacht wurden. Diese Informationsquellen und natürlich das persönliche Beratungsgespräch mit uns, werden Ihnen helfen, eine genaue Vorstellung von einem Fadenlifting zu bekommen. Außerdem vermitteln diese Informationen Ihnen eine Vorstellung, wie in Ihrem ganz persönlichem Fall, der Vorher-Nachher-Effekt eines Fadenliftings in Berlin ausfallen könnte.

Beratungstermin

Sie haben Fragen oder möchten einen Beratungstermin vereinbaren? Rufen Sie uns an!

Sprechstunde Online

Mit der Funktion „Hello Professor!“ können Sie direkt ihre Fragen oder auch Bilder über WhatsApp an Herrn Professor Sinis weiterleiten.

Probleme & Risiken

Mögliche Probleme beim Fadenlifting

Da bei einem Fadenlifting keine Schnitte notwendig sind, ist es eine sehr sanfte Art des Facelifts, mit einem sehr geringen Risiko für Komplikationen. Für einige Patienten könnte die begrenzte Wirkungsdauer eines Fadenliftings ein Problem darstellen. Da die verwendeten Fäden sich mit der Zeit auflösen, lässt auch der Liftingeffekt peu à peu nach. Spätestens nach zwei bis drei Jahren müsste das Fadenlifting wiederholt werden. Für diese Patienten könnte eine andere Facelift-Methode, mit einem länger anhaltenden Liftingergebnis wie das MACS Lifting, sinnvoller sein. Das Mini Facelift ist eine Alternative für Patienten, die ein Langfristiges und schonendes Verfahren suchen. Auch für ältere Patienten bzw. für Patienten mit einem fortgeschrittenen Alterungsprozess der Gesichtshaut, ist das Fadenlifting nicht die richtige Lösung. Hier empfehlen wir ein SMAS Lifiting. Bei dieser Patientengruppe würde das Fadenlifting das Problem der tief sitzenden Falten nicht beheben können.

Risiken

Mögliche Risiken sind beim Fadenlifting eher gering, da nicht mit Skalpell, sondern mit einer Mikro-Nadel gearbeitet wird und somit keine Einschnitte der Haut entstehen. Kleinere Schwellungen oder auch Blutergüsse sowie Spannungsgefühle der Gesichtshaut können als Nebenwirkungen auftreten und sind völlig normal. Diese klingen von allein nach ein paar Tagen wieder ab. Vor allem die Risiken möglicher Infektionen sind bei einem Fadenlifting geringer als bei anderen Methoden mit invasiver Vorgehensweise. Um Nebenwirkungen zu vermeiden, sollten vor dem Eingriff mögliche negative Reaktionen wie Allergien oder Unverträglichkeiten des Patienten, auf die anzuwendenden Produkte ausgeschlossen werden. Zu starke Gesichtsbewegungen, körperliche Anstrengungen und Sonneneinstrahlungen können Risiken darstellen und sind daher in den ersten Tagen nach dem Fadenlifting zu vermeiden.
Beratungstermin

Sie haben Fragen oder möchten einen Beratungstermin vereinbaren? Rufen Sie uns an!

Auszeichnungen

Plastische & Ästhetische Chirurgen
in Berlin auf jameda





Ich stimme der Datenschutzerklärung zu.
*Pflichtfeld