Das Gesicht ist ein essentieller Teil der eigenen Identität. Wenn es aber nicht mehr zu der Persönlichkeit passt, kann dies eine sehr negative Auswirkung auf das eigene Selbstwertgefühl haben. Gerade wenn überschüssige, hängende Haut, Zornesfalten oder hängende Augenlider ein Gesicht traurig und müde aussehen lassen, kann dies ein starker Leidensdruck für den Betroffenen sein.

Das Ziel eines Facelifts ist es das Gesicht glatter, straffer und jünger aussehen zu lassen. Doch auch hier sollten Sie vorher, gemeinsam mit Ihrem behandelnden Chirurgen, sorgfältig überprüfen, ob diese Operation bei Ihnen tatsächlich indiziert ist. Ein paar Stichwörter können Ihnen helfen, festzustellen ob Sie ein geeigneter Patient für ein Facelift sind:

Elastizität und Straffheit der Haut

Die Hautelastizität ist sehr wichtig für die Entscheidung, ob ein Facelift für Sie richtig ist. Idealerweise sollte die Haut sehr dehnbar sein, um während des Facelifts gestrafft und hochgezogen werden zu können. Wenn Sie überschüssige Haut an Gesicht und Hals haben, kann ein Facelift für Sie in Frage kommen. Die ungewünschte Haut wird während der Operation entfernt und die eigene Haut wird straff gezogen und entsprechend fixiert.

Knochenstruktur

Eine definierte Knochenstruktur unterstützt ein natürliches, schönes Endergebnis. Eine gut definierte Struktur der Knochen, hält das Gesicht in seiner ursprünglichen Form.

Allgemeine Gesundheit

Eine allgemeine Gesundheit ist für jeden Plastischen und Ästhetischen Eingriff wichtig. Je Gesünder der Patient ist, desto schneller ist der Heilungsprozess. Chronische Krankheiten, Übergewicht oder gerade auch regelmäßiger Nikotin und Alkohol Konsum können während einer Operation Komplikationen hervorrufen. Wenn Sie rauchen oder regelmäßig Alkohol konsumieren sollten Sie idealerweise mindestens zwei Monate vor der Operation aufhören.

Mal abgesehen von diesen physischen Faktoren ist es auch wichtig das Sie realistische Erwartungen und Zielsetzung haben. Ein gutes Facelift kann ein Gesicht um Jahre jünger erscheinen lassen, jedoch ist es nicht zu erwarten das alle Falten komplett verschwinden. Oftmals wird ein Facelift als Teil eines maßgeschneiderten Behandlungsplan, zusätzlich mit Faltenauffüllern oder anderen Hautverjüngungsmethoden kombiniert. Wenn Sie ein Facelift in Erwägung ziehen, oder Fragen zu dem Thema haben, stehe ich Ihnen in meiner Privatklinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie gerne für einen ausführlichen Beratungstermin zur Verfügung. Weitere Leistungen wie die Brustverkleinerung, Brustvergrößerung oder auch das  Total-Body-Lift werden von Prof. Dr. med. Nektarios Sinis durchgeführt.