Ein dramatischer Gewichtsverlust kann der Grund dafür sein, dass massive Hautüberschüsse in Form von schweren Hautlappen vom Körper hängen und auch hartnäckige Fettdepots zur Folge haben. Das bedeutet für die Betroffenen nicht nur, dass sie Schwierigkeiten bei der Wahl ihrer Kleidung haben – oft sind die überschüssigen Hautlappen auch anfällig für Hautirritationen und bösartige Entzündungen. Neben den ohnehin schon oft vorhandenen Minderwertigkeitsgefühlen der Betroffenen, sorgt dieser Umstand für eine zusätzliche Belastung im Alltag.

Viele sind daher nach einem großen Gewichtsverlust mit ihrem Körper noch unzufriedener als vorher – da die Hautüberschüsse als unattraktive Folge verblieben sind. Leider können weder Sport noch eine fettarme Ernährung oder Hautcremes die hängende Haut straffen. In solchen Fällen kann nur die Plastische und Ästhetische Chirurgie Abhilfe leisten, indem die überschüssige Haut operativ entfernt wird.

Nur der Total-Body-Lift kann helfen

Der so genannte Total-Body-Lift orientiert sich an den individuellen Wünschen und Bedürfnissen der Patienten. Üblicherweise wird bei einem Total-Body-Lift zunächst eine Bauchdeckenstraffung durchgeführt. Hierfür wird überschüssiges Fett- und Hautgewebe in der Bauchregion entfernt und die Bauchmuskulatur zu einem „inneren Korsett“ gestrafft. Die Schnitte der Bauchdeckenstraffung laufen in die Flanken und in die Seiten des Rumpfes über. Nach der Bauchdeckenstraffung werden die Flanken mobilisiert und am Oberrand des Gesäßes – praktisch über den selben Einschnitt –  noch ein Po-Lift durchgeführt. Das Gesäß wird geliftet und mit kräftigen Nähten so positioniert, dass es nicht erneut absinkt.

Als letzter Schritt des Total-Body-Lifts kann eine Oberschenkelstraffung über einen zusätzlichen Einschnitt erfolgen. Die Oberschenkelstraffung gibt dem Gesamtbild quasi den „letzten Schliff“. Oftmals wird das Total-Body-Lift mit einer zusätzlichen Fettabsaugung durchgeführt. Die Fettabsaugung dient dazu, das Gewebe entsprechend den Vorstellungen des Patienten zu modulieren.

Der Total-Body-Lift ist eine komplexe Operation, die viele Jahre Operationserfahrung verlangt. Wenn Sie ein Total-Body-Lift in Erwägung ziehen, sollten Sie sich an einen erfahrenen plastisch-ästhetischen Chirurgen wenden. Chirurg und Patient müssen bei einem ausführlichen Beratungsgespräch die Wünsche und die Möglichkeiten besprechen, damit das angestrebte Ziel den Vorstellungen des Patienten entspricht.

Gern treffe ich Sie in meiner Privatklinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie in Berlin, um Ihnen weitere Fragen zu diesem Thema zu beantworten. Informationen zu weiteren Operationen wie der Brustvergrößerung finden Sie auf unseren Leistungsseiten.